Ihr Immobilienmakler für die Gemeinde Herrsching

KPC Immobilien betreut Sie persönlich und individuell bei allen Vorhaben rund um Ihre Immobilie in der Region zwischen München und dem Starnberger See.

Ihr Ansprechpartner:

Reinhold Berger
Telefon: +49(0) 8151/998 94 94
E-Mail: info@kpcimmobilien.de

Kostenlose Marktwertanalyse für Ihre Immobilie in Herrsching

SOFORT per E-Mail: Mit wenigen Eingaben erhalten Sie eine aussagekräftige Marktwertspanne sowie eine erste belastbare Aussage zum Marktwert Ihrer Immobilie – kostenlos, unverbindlich und ohne lange Wartezeiten.

Verkaufen – mit einem guten Gefühl

Der Verkauf Ihrer Immobilie in der Region München / Würmtal / Starnberger See ist bei uns in besten Händen.

Tiefgreifende lokale Expertise

Für Ihren Immobilienverkauf im Raum München – Würmtal – Starnberger See ist KPC Immobilien der erfahrene Partner an Ihrer Seite. Wir kennen die Marktlage vor Ort und verkaufen Ihre Immobilie zum bestmöglichen Kaufpreis.

Zugang zur regionalen und internationalen Käuferklientel

Durch die Platzierung Ihrer Immobilie in sämtlichen Verkaufskanälen erreichen wir potentielle Käufer aus der Region und aus aller Welt. Möglicherweise finden wir auch bereits vorab in unserem Interessenten-Pool passende Kaufinteressenten!

Erfolgreich verkaufen – völlig entspannt

Die Immobilienmakler von KPC Immobilien gehen alle Verkaufsschritte gezielt und auf Basis langjähriger Erfahrung an. So finden wir für Sie schnellstmöglich den richtigen Immobilienkäufer. Sie können sich währenddessen entspannt zurücklehnen.

Kurze Immobilien-Informationen über Herrsching

Fakt 1
Herrsching erfreut sich auch als Wohnort zunehmender Beliebtheit. Am westlichen Rand des Landkreises Starnberg lässt es sich in malerischer Umgebung gut leben. München, Starnberg sowie Fürstenfeldbruck sind auch nicht weit entfernt.
Fakt 2
Wirtschaftlich gehört Herrsching zu den bedeutenden Standorten im Landkreis Starnberg. Die Wirtschaftszweige verarbeitendes Gewerbe, Gesundheits- und Sozialwesen sowie Reparatur und Instandhaltung von Kfz vereinen ca. 60% der Beschäftigten auf sich. Die Beschäftigtenzahlen steigen kontinuierlich.
Fakt 3
Die gute Verbindung in die Landeshauptstadt mit der S-Bahn (50 Minuten zum Hauptbahnhof München) und Busanschlüsse z.B. nach Kloster Andechs oder Weilheim erleichtern den Verzicht auf das eigene Auto.

Ihre Service-Vorteile mit KPC-Immobilien:

R

Kostenlose und unverbindliche Immobilienbewertung

R

Präsentation Ihrer Immobilie im besten Licht

R

Frühzeitige Bonitätsprüfung der Interessenten

R

Gewinnmaximierung durch Bieterverfahren

R

Sichere und transparente Kaufvertragsverhandlung

R

Kostenfreier Energieausweis bei Verkauf

In 7 Schritten zum Verkauf Ihrer Immobilie

1

Erstbesichtigung Ihrer Immobilie

Bei einer gemeinsamen Erstbesichtigung Ihres Objekts verschaffen wir uns einen ersten Eindruck von diesem. Anschließend gehen wir in einer detaillierten Beratung rund um Ihren Immobilienverkauf auf Ihre Wünsche und Erwartungen ein.

2

Professionelle Immobilienbewertung

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen – aber zum höchstmöglichen Marktpreis? Hierfür ist eine Marktwertanalyse unverzichtbar. Fordern Sie bei uns die Kurzbewertung Ihres Objekts an – oder gleich die ausführliche professionelle Immobilienbewertung!

3

Das Exposé – ansprechende Präsentation Ihrer Immobilie

Wir gestalten für Ihr Haus oder Ihre Wohnung ein Exposé in Premium-Qualität, das potentielle Käufer visuell, graphisch und inhaltlich anspricht. Dieses wird als Online-Version und in hochwertiger gebundener Variante bereitgestellt.

4

Marketing auf der Höhe der Zeit – zielgruppenorientiert!

Mit Ihnen abgestimmt, platzieren wir Ihre Immobilie in allen möglichen Marketingkanälen von Immobilienportalen über Social Media bis hin zu Zeitungsanzeigen. Dabei erreichen wir durch die richtige Zielgruppenansprache eine solvente Käufergruppe.
5

Unser Interessenten-Pool und VIP-Service

In unserer Interessenten-Datenbank haben wir die Wünsche von Kaufinteressenten erfasst, die ihre Traumimmobilie suchen. Vor dem offiziellen Verkaufs-Start informieren wir diese ebenso über das neue Immobilienangebot wie unsere VIP-Kunden.

6

Besichtigungen und gezielte Identifikation passender Käufer

Besichtigungstermine führen wir in aller Regel einzeln und ausschließlich mit umfassend über das Verkaufsobjekt informierten Interessenten durch, die echtes Kaufinteresse bekunden. So vermeiden wir „Besichtigungstourismus“ und können geeignete Käufer identifizieren.
7

Immobilie verkaufen – das beste Ergebnis für Sie

Je nach Immobilie und aktueller Marktlage lässt sich der Kaufpreis noch steigern – etwa per BIETERVERFAHREN. Oder es kann einer angemessenen Preisanpassung bedürfen. Wir erzielen einen erfolgreichen Kaufvertragsabschluss in Ihrem Sinne.

Aktuelle Angebote

Gstadt! Gartenwohnung mit 200m² Südgarten in Seenähe! Einzelgarage!, 83257 Gstadt am Chiemsee, Erdgeschosswohnung

Gstadt! Gartenwohnung mit 200m² Südgarten in Seenähe! Einzelgarage!

83257 Gstadt am Chiemsee, Erdgeschosswohnung
Objekt ID:
36422
Zimmer:
3
Wohnfläche ca.:
71 m²
Nutzfläche ca.:
16 m²
Verfügbar ab:
Sofort
Kaufpreis:
485.000 EUR
Extravagantes DG-Atelier mit 30m² Dachterrasse! Blick zur Frauenkirche!, 80337 München, Dachgeschosswohnung

Extravagantes DG-Atelier mit 30m² Dachterrasse! Blick zur Frauenkirche!

80337 München, Dachgeschosswohnung
Objekt ID:
40123
Zimmer:
2
Wohnfläche ca.:
176 m²
Verfügbar ab:
01.03.2023
Kaltmiete:
3.450,00 EUR
Warmmiete:
3.820,00 EUR
Neuwertiges EFH mit 3 TG Stellplätzen! Winterseeblick! Nur 400m z. See!, 82335 Berg, Einfamilienhaus

Neuwertiges EFH mit 3 TG Stellplätzen! Winterseeblick! Nur 400m z. See!

82335 Berg, Einfamilienhaus
Objekt ID:
37622
Zimmer:
6
Wohnfläche ca.:
207 m²
Nutzfläche ca.:
73 m²
Grund­stück ca.:
398 m²
Verfügbar ab:
Januar 2023
Kaufpreis:
1.880.000 EUR

KPC – Ihr Immobilienmakler für Herrsching

Lage

Etwa 40 Kilometer südwestlich von München am Ostufer des Ammersees liegt die Gemeinde Herrsching. Hier im Voralpenland – auch als Fünf-Seen-Land bezeichnet – lässt es sich nicht nur vortrefflich Urlaub machen. Herrsching erfreut sich auch als Wohnort zunehmender Beliebtheit und Immobilien im Ort sind gefragt. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Am westlichen Rand des Landkreises Starnberg können Sie in malerischer Umgebung gut leben und München, Starnberg sowie Fürstenfeldbruck sind auch nicht weit.

Herrsching – vom Fischerdorf zum Ausflugsort

Die Lage an den Ufern des Ammersee muss schon unseren Vorfahren zugesagt haben – im Ortsteil Widdersberg finden sich Siedlungsspuren aus der Bronzezeit. Im archäologischen Park in Herrsching fanden sich auch Grabstätten aus dem 7. Jahrhundert und das Steinfundament einer frühchristlichen Kirche, die von der Gemeinde rekonstruiert wurde, sowie ein Trockenofen und ein Haus aus der Römerzeit. Die erste urkundliche Erwähnung Herrschings datiert allerdings „erst“ auf das Jahr 776. Bis ins 19. Jahrhundert war Herrsching ein Fischer- und Bauerndorf. 1903 wurde die Bahnstrecke nach München eröffnet und die Gemeinde entwickelte sich zum Ausflugs- und Urlaubsort. Noch heute spielt der Tagestourismus eine wichtige Rolle für Herrsching.

Herrsching bietet perfekte Erholung

Herrsching ist bei Ausflüglern vor allem für seine Uferpromenade – die längste Strandpromenade Deutschlands – bekannt. Hier am Ufer des idyllischen Ammersees finden sich nicht nur zahllose Restaurants, Hotels, Biergärten und Bademöglichkeiten; für Wassersportler bieten Surf- und Segelschulen ihre Dienste an. Wem der Sinn eher nach Ruhe und Natur steht, der findet in Herrsching ebenfalls, was er sucht. Beim Wandern im Rieder Wald bei Breitbrunn oder bei einem kleinen Spaziergang im alten Schlosspark lässt sich die Gegend zu Fuß erkunden. Quasi zum Pflichtprogramm gehört die Wanderung von Herrsching durch das Kiental zum weltberühmten Benediktinerkloster Andechs, das Gläubigen noch immer als Wallfahrtsziel gilt. Mindestens gleichviel Anziehungskraft entfaltet auch die Klosterbrauerei, in der seit 1445 Bier gebraut wird. Mit dem Rad empfiehlt sich die Fahrt um die Rundfahrt um den Ammersee. Die Strecke ist ca. 50 Kilometer lang und führt auf einer gemütlichen Route auch durch den Künstlerort Dießen, in dem unter anderem Carl Orff lebte. Zu Christi Himmelfahrt zieht der Dießener Töpfermarkt alljährlich Zehntausende Besucher an. Dann präsentieren und verkaufen 150 Töpfer aus ganz Europa ihr Geschirr, Gartenkeramik, dekorative Objekte und Kunst. Nicht vergessen werden darf an dieser Stelle ein weiteres Verkehrsmittel, mit dem sich der Ammersee erkunden lässt: Das Schiff. Die Bayerische Seenschifffahrt bietet von Ende März bis Mitte Oktober ihre Erlebnis- und reguläre Fahrten mit Raddampfer und Motorschiff an.

Wirtschaft in Herrsching

Die Gemeinde Herrsching mit den Ortsteilen Breitbrunn, Ellwang, Rausch, Wartaweil, Widdersberg und Lochschwab hat etwa 10.000 Einwohner. Wirtschaftlich gehört Herrsching zu den bedeutenden Standorten im Landkreis Starnberg. Die gute Verbindung in die Landeshauptstadt mit der S-Bahn 8 München–Herrsching (50 Minuten zum Hauptbahnhof München) und Busanschlüsse z.B. nach Kloster Andechs oder Weilheim erleichtern dabei den Verzicht auf das eigene Auto. Die Wirtschaftszweige verarbeitendes Gewerbe, Gesundheits- und Sozialwesen sowie Reparatur und Instandhaltung von Kfz vereinen ca. 60% der Beschäftigten auf sich (Quelle: Wirtschafts- und Vermarktungskonzept für die Gemeinde Herrsching a. Ammersee), insgesamt steigen die Beschäftigtenzahlen kontinuierlich. Insbesondere das Dienstleistungsgewerbe gewinnt zunehmend an Bedeutung. Eine wichtige Rolle für Herrsching spielt zudem die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern mit ca. 300 Studenten, in der Beamte des Freistaates im Fachbereich Finanzwesen ausgebildet werden.

Kultur und Bildung in Herrsching

Auch wenn Herrsching nicht München ist, so heißt das nicht, dass hier am Ammersee nichts los ist. Insbesondere in der Sommersaison aber auch „im Rest des Jahres“ gibt es zahllose Veranstaltungen – Vorträge, Lesungen, Konzerte und vieles mehr – die sich an Touristen und Einheimische gleichermaßen richten. Ein Highlight ist das Schlossgartenfest am letzten Wochenende im Juli mit Festumzug, Fischerstechen und Sautrogrennen. Ein zentraler Anlaufpunkt für Kultursuchende ist das von einem Verein betriebene Ammerseer Bauerntheater. An den Wochenenden steht hier Unterhaltsames und Anspruchsvolles vom volkstümlichen Stück bis hin zum modernen Improvisationstheater auf dem Spielplan. Apropos Verein: Wie in vielen kleineren bayerischen Gemeinden ist das Vereinsleben in Herrsching sehr rege: Wildschützn und Schützengesellschaft, Anglerverein, Blaskapelle oder der Verein für Archäologie und Geschichte bieten die Möglichkeit zum Engagement. Selbstverständlich sind auch Sportvereine in Herrsching aktiv, die Volleyballer des TSV Herrsching spielen seit der Saison 2014/15 sogar erfolgreich in der Ersten Bundesliga. Speziell an Jugendliche richtet sich das „Stellwerk“ . Das offene Begegnungszentrum am Bahnhof hält Freizeit-, Bildungs- und Kulturangebote für junge Menschen bereit. Für deren schulische Bildung zeichnen die Christian-Morgenstern-Volksschule (Grund- und Mittelschule) sowie die Staatliche Realschule Herrsching verantwortlich. Allen wissenshungrigen Bürgern steht die Volkshochschule offen.

Auf nach Herrsching! KPC Immobilien begleitet Sie!

Haben wir Sie neugierig gemacht? Gern begleiten wir Sie, wenn Sie Ihren Lebensmittelpunkt in die Gemeinde am Ammersee verlegen wollen. Unsere Immobilienmakler unterstützen Sie bei der Suche nach Wohnung, Haus oder Grundstück, egal ob Sie kaufen oder mieten wollen. Wir haben gute Kontakte vor Ort und wissen, welche Immobilien an Wert gewinnen und von welchen Häusern oder Wohnungen Sie lieber die Hände lassen sollten. Selbstverständlich sind unsere Immobilienmakler auch für Sie da, wenn Sie eine Immobilie zum Verkauf anbieten oder einen zuverlässigen Mieter suchen. Setzen Sie sich einfach mit unserem Makler in Verbindung!