KPC – Ihre Immobilienmakler für Starnberg

unsere aktuellen Angebote in Starnberg

Starnberg und der Starnberger See gehören zu den beliebten Ausflugszielen der Münchnerinnen und Münchner. Mit Bus und Bahn gelangen die gestressten Großstädter schnell ins Grüne. Doch auch als Wohnort erfreuen sich Starnberg und seine Umgebung zunehmender Beliebtheit, insbesondere bei denen, die ein kleinstädtisches Leben schätzen und in der Großstadt arbeiten. Gern unterstützen unsere Immobilienmakler Sie dabei, hier ein Zuhause oder die passende Immobilie für Ihr Vorhaben zu finden. Egal ob Sie Immobilien kaufen oder eine Wohnung mieten wollen – wir sind für Sie da!

Starnberg – Vom kleinen Dorf zum Touristenmagnet

Wie viele Orte in Oberbayern kann auch die Kreisstadt Starnberg auf eine lange Geschichte zurückblicken. Mitte des 10. Jahrhunderts wurde der heutige Stadtteil Archheim erstmals urkundlich erwähnt, Starnberg selbst jedoch erst 1226 und wenige Jahre später einer Burg „Starnberch Castrum“.
Mit dem Aufschwung von München als Residenzstadt gewann die alte Festung Dank ihrer Lage am malerischen See Bedeutung als Sommerresidenz des Münchner Hofes und in Starnberg entstanden prunkvolle Bauten, Gartenanlagen und ein Schiffspark.

Bereits seit 1854 verbindet eine Eisenbahnstrecke Starnberg mit der Landeshauptstadt München, ein Fakt der wesentlich zur Entwicklung der Stadt beigetragen hat. In der kleinen Gemeinde entstanden luxuriöse Immobilien, darunter Stadtvillen und Landhäuser gut betuchter Bürger aus der Großstadt, die sich hier niederließen; Handwerker folgten. Die bis dahin versprengt liegenden Ortsteile wuchsen zusammen.

Die besseren Verkehrsanbindungen sorgten zudem für einen ständigen Zustrom an Ausflüglern, sodass zahlreiche Pensionen, Wirtshäuser und Hotels ebenso wie Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung entstanden. Eine besondere Attraktion damals: Das erste Wellenbad Deutschlands. Vieles von dem, was den Flair des alten Starnberg ausmachte, ist allerdings mittlerweile verschwunden. Als nach den Ersten Weltkrieg die wohlhabenden Gäste und viele Sommerurlauber ausblieben, setzte ein grundlegender Umbau der Stadt ein, viele der alten Immobilien wurden abgerissen.

Heute ist Starnberg nicht nur für Touristen interessant – die Kreisstadt hat auch als Wirtschaftsstandort und kulturelles Zentrum des „Fünf-Seen-Landes“ an Bedeutung gewonnen. Wohnungen und Immobilien vor Ort sind begehrt.

Starnberg – Lebenswerte Stadt am See

Knapp 23.000 Einwohner wohnen in Starnberg auf einer Fläche von fast 62 Quadratkilometern. Zur Stadt gehören die Ortsteile Hadorf, Hanfeld, Landstetten, Leutstetten, Percha, Perchting, Söcking und Wangen. Anders als an manch anderem Ort am Starnberger See, findet man in der Stadt eher ein bodenständiges Publikum. Die besondere Situation am See – die Bahnlinie trennt die Innenstadt von der Seepromenade – hat wenig Raum für ausladende Bäderarchitektur und lärmende Eventkultur gelassen. Dafür lässt es sich aber gut leben in Starnberg. Im Ort herrscht praktisch Vollbeschäftigung, es gibt viele offene Stellen und Starnberg hat das höchste Pro-Kopf-Einkommen bundesweit. Nicht zu vergessen, dass auch die statistische Lebenserwartung hier besonders hoch ist – ein deutlicher Hinweis auf die Zufriedenheit der Einwohner Starnbergs.

Beste Voraussetzungen für junge Familien und die Bildung der Jüngsten bieten die zahlreichen Kindergärten, drei Grundschulen, eine Mittelschule, zwei Förderschulen, zwei Berufsschulen, ein Gymnasium sowie eine internationale und eine Musikschule. Für alle Starnberger offen steht die Volkshochschule am Ort, das Museum, ein Marionettentheater sowie die Stadtbücherei.
Das kulturelle Leben Starnbergs wird zudem durch zahlreiche Vereine geprägt: Ob Video- & Theater-Gruppe, Tierschutzverein, Faschingsgesellschaft oder Bridgeclub, hier findet jeder das Passende. Eine zentrale Rolle nehmen die Sportvereine ein, wo Tennis, Rudern, Turnen, Reiten oder das Golfspiel praktiziert werden.

Starnberg: Wohnen, wo andere Urlaub machen…

Der Starnberger See, an dessen Nordspitze Starnberg liegt, ist, wie bereits erwähnt, ein beliebtes Ausflugsziel für Urlaub und Freizeit. Hier kommen Wanderer, Radfahrer und Freunde des Wassersports auf ihre Kosten. Für die „Wasserratten“ soll im Herbst 2017 ein neuer Wasserpark mit Schwimmhalle, Strandbad, Saunalandschaft und attraktiver Gastronomie eröffnet werden.

Von Starnberg aus starten von Ostersonntag bis Ende Oktober die Dampfer der Bayerischen Seenschifffahrt GmbH zu verschiedenen Rundfahrten über den Starnberger See. Ganz besonders beliebt ist die romantische Große Schlösserfahrt, die über Berg, Leoni, Ammerland, Tutzing, Possenhofen und zurück nach Starnberg führt. Schon zeitig hatte sich der Münchner Hof hier am See Sommerresidenzen errichten lassen. Die Zeugnisse eines prunkvollen Lebensstils des Adels lassen sich vom Schiff aus bewundern.

Immobilien in Starnberg – KPC ist Ihr kompetenter Partner

Es gibt viele gute Gründe, in Starnberg Wurzeln zu schlagen. Gern helfen wir Ihnen als zuverlässiger Partner dabei, passende Immobilien zu finden. Ob Sie Grundstücke für den Bau eines Hauses in Augenschein nehmen wollen, an Wohnungen zur Miete, am Verkauf einer Immobilie oder der Vermietung eines Geschäftshauses interessiert sind – wir beraten und unterstützen Sie gern. Treten Sie einfach mit uns in Kontakt! Unser kompetentes Team ist für Sie in der Starnberger Region in Sachen Immobilien aktiv.

 

KPC: Ihre Immobilien für die Region zwischen München und dem Starnberger See